International Air freight

BEI

UNS

STIMMT

DIE CHEMIE

International Air freight

IHR SPEZIALIST

FÜR ADR-TRANSPORTE

Worldwide freight services

260

eigene Sattelzugmaschinen

Worldwide freight services

Roos

Spedition

Europaweit

Unternehmen

Unser Unternehmenskonzept beruht auf Flexibilität und Innovation. Beide Faktoren garantieren den fortlaufenden Bestand des Unternehmens.

Nachhaltigkeit

Nur durch überzeugende Leistungen ist organisches Wachstum möglich. Und durch den gemeinsamen Fortschritt mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern. Wir schaffen Werte und machen uns auf diese Weise stark für unsere Region.

Karriere

Wollen Sie es weiter bringen? Die Chance für Ihr berufliches Weiterkommen kann Ihnen die Roos Spedition bieten! Wir öffnen Ihnen dazu in unserem zukunftsorientierten und fortschrittlichen

PRESSEMITTEILUNG

Auf diesem Wege teilen wir mit, dass Herr Rupert Trawöger (Trawöger Gruppe in A-4655 Vorchdorf) sowie Herr Jürgen Lugstein zum 01.07.2017 die Roos Spedition GmbH in der Malscher Str. 19 in DE-76448 Durmersheim übernommen haben.


Der bisherige Inhaber, Herr Helmut Unser, ist der Überzeugung damit eine Lösung erarbeitet zu haben, die eine kontinuierliche Fortführung des Betriebes gewährleistet und dadurch eine optimale Nachfolgeregelung gefunden wurde.

Die Geschäftsleitung sowie alle Mitarbeiter bleiben erhalten, um einen kontinuierlichen Übergang zu gewährleisten. Die bisherigen Geschäftsführer, Herr Helmut Unser und Frau Raphaelle Cuart-Unser bleiben im operativen Bereich des Unternehmens weiterhin tätig.


Gleichzeitig wurden zum 01.07.2017 die Herren Rupert Trawöger und Jürgen Lugstein zu Geschäftsführern der Roos Spedition GmbH berufen. Herr Jürgen Lugstein wird als Geschäftsführer im operativen Geschäft tätig sein.

Die Trawöger Gruppe mit über 1000 Einheiten, die bisher ihren Kunden europaweit Dienstleistungen mit Hauptzielrichtung England im verpackten Bereich anbieten konnte, wird mit dem Zusammenschluss und den damit weiteren mehr als 500 Einheiten der Roos Gruppe im flüssigen chemischen Sektor, eine weit größere Bandbreite den Kunden anbieten können und erwartet neben Synergieeffekten dadurch eine stärkere Bindung an den vorhandenen Kundenstamm bzw. die Eröffnung neuer Marktfelder.